Sozialverantwortung

Innerhalb unserer Vision bedeutet Sozialverantwortung, so zu handeln, dass die Lebensbedürfnisse der heutigen Generation befriedigt werden, ohne die der zukünftigen Generation zu beeinträchtigen. Wir unterscheiden 3 Bereiche:

Umwelt

Die Anzahl der Transportbewegungen begrenzen wir so weit wie möglich. Wir bemühen uns, die Menge der nicht unbedingt notwendigen Verpackungen so gering wie möglich zu halten und das, was an Verpackungen eingekauft wird, muss mindestens recycelbar sein. Wo immer möglich, wird recyceltes Material verwendet. Die Drucksachen werden in Enschede bei einer FSC-geprüften Druckerei hergestellt. Unser Gebäude ist mit Sonnenkollektoren und LED-Beleuchtung ausgestattet und hat das Energielabel B. Das Lager wird über eine Fußbodenheizung beheizt, die an eine Wärmepumpe angeschlossen ist. Mit der Energie, die wir mit unseren Sonnenkollektoren erzeugen, decken wir unseren Stromverbrauch. Papier und Kunststoff werden in unserem eigenen Presscontainer getrennt und verarbeitet, sodass hier ein Minimum an Transportbewegungen erreicht wird. Restmüll wird auf ein Minimum reduziert. Wir setzen jährlich Energiesparmaßnahmen um und melden diese gemäß den Richtlinien des IPWM (Umweltgesetz zur Informationspflicht Energiesparmaßnahmen).

Einkauf

Unser Sortiment besteht aus funktionellen Produkten, die im In- und Ausland verantwortungsvoll produziert werden. Unsere Lieferanten in Fernost werden regelmäßig einem BSCI-Audit unterzogen. Der Transport erfolgt ausschließlich per Seefracht oder auf der Schiene. Wir beschränken die Anzahl der Einkaufsreisen auf ein Minimum und arbeiten mit festen Lieferanten zusammen.  

 

 

     

Arbeitsbedingungen

Unsere europäischen Lieferanten müssen sich unserem Verhaltenskodex verpflichten. Selbstverständlich sorgen wir für eine sichere Arbeitsumgebung für unsere eigenen Mitarbeiter. Wir sind stolz darauf, dass wir Jahr für Jahr eine niedrige Fehlzeitenquote haben und es kaum Personalfluktuation gibt. Wir wollen ein guter Arbeitgeber sein, bei dem sich Mitarbeiter in einem professionellen und angenehmen Arbeitsumfeld weiterentwickeln können.     

Vorschriften

Für Kosmetikartikel gelten spezifische europäische Vorschriften. Alle von uns gelieferten Kosmetikartikel sind beim CPNP in Brüssel gemeldet und gemäß der europäischen Kosmetikverordnung 1223/2009 hergestellt.

Diese Verordnung enthält die Anforderungen an die Zusammensetzung, Produktsicherheit, Verpackung und Kennzeichnung kosmetischer Produkte. Es beinhaltet außerdem ein Verbot von Tierversuchen.

Unser Quellwasser entspricht der europäischen Mineral- und Quellwasserrichtlinie 2008/54/EG. Täglich werden Wasserproben entnommen und getestet, um die Qualität zu garantieren.

Darüber hinaus werden wir regelmäßig von der niederländischen Behörde für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit überprüft.

Wenn Sie weitere Fragen zu Gesetzen und Vorschriften hinsichtlich bestimmter Produkte haben, wenden Sie sich bitte an uns.